Laryngoton Behandlung

Das Laryngoton ist ein Reizstrom-Therapie-Gerät zur Behandlung von Paresen (Lähmungen) im Kopf-Hals-Bereich.

Es ist speziell konzipiert für die Behandlung von Stimmstörungen (Recurrens-Paresen/Stimmlippenlähmungen), aber auch die Therapie von Facialis-Paresen (Gesichtslähmungen) etc. ist mit speziellen Elektroden möglich.

Als Besonderheit bietet das Laryngoton die Möglichkeit, die Stromimpulse über ein Kehlkopfmikrofon durch die Phonation des Patienten gesteuert auszulösen.