Das müssen Sie tun...

Behandelt werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene aller Krankenkassen und privat Versicherte.

Vor Beginn einer sprach- oder stimmtherapeutischen Behandlung sollte eine ausführliche ärztliche Untersuchung erfolgt sein. Der Hausarzt oder Facharzt (z.B. Kinderarzt, HNO-Arzt, Kieferorthopäde oder Neurologe) stellt ein Rezept oder eine Verordnung für die Therapie aus. Die Behandlung findet in der Regel 1-2x wöchentlich statt und umfasst 30-60 Minuten, je nach Verordnung.

Ihre Krankenkasse übernimmt bei Kindern 100% und bei Erwachsenen ab 18 Jahren 85% der Behandlungskosten.